Wow! Das war eine extrem tolle Hochzeit gestern. Es ist toll, wenn alle so viel tanzen und auch Lieder gespielt werden können, die man sonst nicht so spielt. Das Brautpaar hat einen tollen Musikgeschmack und war sehr offen und herzlich. 🎼🎉🎊

Als ich zum Aufbau kam, waren alle schon satt von der Hochzeitstorte und haben draussen auf den Seeterrassen die Sonne und den riesigen Weitblick auf den Rangsdorfer See genossen. So hatte ich im Saal in Ruhe Zeit, um alles aufzubauen.
Der Saal war in Zartlila und weiß dekoriert. Die Speise- und Getränkekarte war liebevoll als Kerzenlicht dekoriert.🏖🏜

Nach dem idyllischen Sonnenuntergang bat ich die Gäste sich um das Brautpaar zu versammeln um den Eröffnungstanz zu „Die schöne und das Biest“ zu machen. Anschließend kam dann der Paartanz zu „Ed Sheeran – Perfect“.
Weil es noch so früh war und alle noch gechillt gab es danach keine Tanzflächeneröffnung.
Ich wusste auch von der Trauzeugin, dass noch eine Überraschungs-Showeinlage geplant war. Diese kam dann kurz nach dem Eröffnungstanz.
Danach war das Eis gebrochen mit Gloria Gaynor, Aretha Franklin und Sister Sledge.🕺💃

Ursprünglich war bis 1 Uhr geplant, aber die Gäste waren so gut drauf, dass noch bis 2 Uhr verlängert wurde. Wäre das Limit vom Hotel aus nicht gewesen, wäre es bestimmt noch länger gegangen. Besonders beliebt beim Bräutigam waren “Faithless – Insomnia” und “Armin Van Buuren – Blah Blah Blah”. Gegen Ende wünschte sich die Braut noch ein spezielles Lied, was das Paar besonders verbindet: Bushido – Schmetterling.💓💞

Am Ende als die Musik schon aus war, gab es noch eine Dankesrede von der Braut an alle Gäste. Auch mir hat sie für den tollen Abend gedankt.👍

Vielen vielen Dank für diese MEGA Hochzeit. Das hat unglaublich Spass gemacht! Ihr wart toll!😊

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü